Warum ein Schadensystem so wichtig ist

Schadensystem

Effizientes Schadenmanagement ist ein Schlüsselfaktor in der Versicherungswirtschaft.

In der Schadenbearbeitung und der Schadenregulierung setzt sich der dynamische Wandel der letzten Jahre fort.

Anforderungen an die Schadenbearbeitung

Effiziente Schadenprozesse und eine flexible Schadenorganisation erfordern ein leistungsstarkes und hoch integratives Schadensystem.

Neben den klassischen Bearbeitungsfunktionen werden die Schadensysteme um viele Sonderfunktionen erweitert. Zusätzlich müssen Sie mit weiteren internen und vor allem externen Systemen interagieren.

Sie bilden den technischen Mittelpunkt von Schadenregulierung und Schadenmanagement.

Hier sehen die Versicherer die Erweiterung des Nutzerkreises einen Schwerpunkt der zukünftigen Entwicklung von Schadensystemen.

Derzeit haben nur 27 % der Makler und 19 % der Versicherungsnehmer bzw. der Geschädigten Zugriff auf die Schadensysteme.

Um die Prozessketten zu verkürzen und Schadenkosten zu reduzieren, ist es jedoch zwingend erforderlich alle Prozessbeteiligten durchgehend an das Schadensystem anzubinden.

Die Schadenbearbeitung und Schadenregulierung ist mittlerweile ein Schlüsselprozess in der Versicherungswirtschaft.

Schadenmanagement wird zukünftig nicht mehr nur als strategisches Instrument zur nachhaltigen Senkung der Schadenaufwände und Schadenkosten eingesetzt.

Es wird insbesondere in einen wettbewerbsintensiven Markt wie in der Schaden- und Unfallversicherung als ein zentrales Element zur Optimierung der Kundenbeziehungen gesehen.

Das Modul Schadensystem im Dialogsystem

Das Modul Schadensystem basiert auf dem CRM-System Mein Dialogsystem.

Es bietet somit alle Möglichkeiten des CRM-Systems.

Darüberhinaus wurden spezifische Anforderungen aus dem Themenbereich Schadenmanagement in das Modul Schadensystem eingebaut.

Online-Seminar: Schadenmanagement

Weiterführende Informationen zum Modul Schadensystem werden im Rahmen eines Online-Seminares präsentiert

zur Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.